Der TMS darf 1x wiederholt werden!
  • Nach der ersten TMS-Teilnahme kann man sich innerhalb eines Jahres (12 Monate) erneut für den TMS anmelden. 
  • In einer Übergangsphase bis einschließlich TMS 2023 Herbst besteht diese Möglichkeit auch für alle „Alt-TMS´ler*innen“ (TMS-Teilnahme vor Mai 2022).
  • Bei einer Wiederholung sind beide Testergebnisse gültig. Ihr entscheidet, welches TMS-Ergebnis ihr verwendet.
  • Wichtig: Es wird für TMS-Wiederholer nicht garantiert, dass es ausreichend Plätze für alle Bewerber*innen gibt. Diejenigen, die keinen Platz bekommen haben, werden in eine Warteliste aufgenommen und nehmen erst im nächsten Durchgang teil, also ein halbes Jahr später. Denn Testplätze für eine Testwiederholung werden ausschließlich aus freien Restkapazitäten zur Verfügung gestellt.
Du willst dich auf den TMS vorbereiten?

Wir unterstützen dich gerne bei der TMS-Vorbereitung mit Intensivkursen, Simulationen uvm. Hier findest du einen Überblick über das MedBooster-Kursangebot

🎉  P.S.: Wer z.B. einen TMS-Kurs zur Vorbereitung auf den Frühlings-TMS gebucht hat, aber bei der TMS-Bewerbung nicht berücksichtigt wird, kann ganz unkompliziert den TMS-Kurs verschieben!

Abonniere unseren Newsletter!
So erhältst du regelmäßig aktuelle Infos rund um den TMS, Termine für unsere Gratis-Webinare uvm. Und du erfährst als Erste/r von neuen Angeboten und exklusiven Rabatten: Newsletter abonnieren

Wann können sich Wiederholer zum TMS-Test anmelden?

Je nachdem, ob ihr euch zum ersten Mal anmeldet, oder den TMS wiederholt, gelten andere Termine für die Anmeldung. 

Die genauen TMS-Termine, Anmeldephasen und -fristen haben wir hier für euch aufgeführt: TMS-Termine und Anmeldung

Autorin: G.W.
MedBooster hat 5,00 von 5 Sternen 178 Bewertungen auf ProvenExpert.com