TMS-Tutor

Yannick Lorz

RKU Heidelberg

Für mich ist es einfach angenehm, motivierte Menschen darin zu unterstützen, ihre Lebensziele zu erreichen.
Mit diesem zentralen Gedanken stehe ich schon seit 2015 MedBooster als Dozent, Autor, Teamleiter und als Teil des strategischen Managements zur Verfügung.
In diesem Sinne – packen wir es gemeinsam an und bringen euch ins Studium.

Kurzvorstellung

Yannick studiert seit 2016 Humanmedizin. Er bereitet auf den TMS vor.

Interview mit Yannick Lorz​

MB: Hallo Yannick Lorz! Kannst Du Dich unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern kurz vorstellen?

Hallo ihr da draußen, sehr gerne!  Ich bin Yannick, komme ursprünglich aus dem sonnigen Freiburg und studiere seit 2016 mit einem riesen Spaß Humanmedizin in dem ebenfalls sehr schönen Heidelberg. Ich freue mich schon darauf einige von euch kennenlernen zu dürfen!

MB: Seit wann bereitest Du Bewerberinnen und Bewerber auf das Medizinstudium vor?

Seit dem ersten Jahr nachdem ich selbst den TMS geschrieben hatte, also seit der Saison 2017.

MB: Wieso hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Aus denselben Gründen weswegen ich Medizin studiere. Erstens befasse ich mich mit dem für mich Interessantesten überhaupt – Menschen. Außerdem geht es uns um euren wahrscheinlich dringendsten und wichtigsten Wunsch. Und ich kann euch dabei unterstützen sich daranzumachen und diesen Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen.

MB: Wie schätzt Du den TMS als Instrument zur Vergabe von Studienplätzen ein?

Ich denke der TMS ist gleich der Abiturnote ein faires, zusätzliches Auswahlkriterium sowohl der Studierfähigkeit als auch der ärztlichen Kompetenz. Allerdings erreicht man diese Überprüfung meiner Meinung nach erst mit mehreren weiteren Zusatzkriterien möglichst vollständig. Kriterien wie gesellschaftliches Engagement; Tests der Sozialkompetenz, der Motivation; der Erfolg bei einem bundesweiten Wettbewerb, etc.

MB: Wie schätzt Du die Möglichkeiten ein, die persönlichen Chancen auf einen Studienplatz durch gezieltes Training über den TMS zu verbessern?

Enorm. Der TMS bietet Abiturienten/innen, denen nicht bereits in der 10. Klasse bewusst wird wie wichtig Ihnen das Medizinstudium ist, eine Chance auf einen Studienplatz ohne sehr gutes Abitur. Beispielsweise gab es 2017/18 einen TMS-Teilnehmer der, hätte er ein Abitur mit 3,1 abgelegt, immer noch seinen Studienplatz in Heidelberg bekommen hat! Und das ohne weitere Zusatzkriterien! Um zu diesen Spitzenteilnehmern zu zählen reicht es nicht intelligent zu sein. Wer sich allerdings viel mit dem Test auseinandergesetzt hat, ihn genau kennt und durch viel Training bedeutend an Geschwindigkeit gewonnen hat, dem sind an einem guten Tag keine Grenzen gesetzt.

MB: Wo siehst Du Deine persönlichen Stärken als Dozent - worauf können sich Deine Seminarteilnehmer freuen?

Wenn ihr bei mir im Kurs seid, könnt ihr euch natürlich darauf verlassen, dass ihr mit dem notwendigen Fachwissen versorgt werdet. So ist es möglich mit anschließender weiterer Übung bestens ausgestattet in den Test zu gehen. Ihr könnt euch dabei auf eine höchst motivierende aber gleichzeitig angenehme und lockere Lernatmosphäre freuen. Darüber hinaus habe ich immer ein offenes Ohr für jegliche Fragen und Probleme. Ich kann mich sehr gut in euch hineinversetzen, da ich an genau der gleichen Stelle stand wie ihr nun. Wenn ihr Rat braucht bezüglich der Verfahren, eurer Chancen, etc. stehe ich gerne als Ansprechpartner bereit.

MB: Welche Module des TMS unterrichtest Du am liebsten?

Wenn ich so darüber nachdenke würde ich spontan die Module Figuren- & Fakten lernen nennen. Es ist immer wieder aufs Neue interessant die verschiedensten individuellen Denkmuster und Herangehensweisen zu beobachten. Bei den Merkfähigkeitstests sieht man das besonders gut, denn jeder hat seine eigene Art und Weise Dinge zu verknüpfen um sie sich einzuprägen. Außerdem ist es immer sehr schön den Fortschritt des Kurses beobachten zu können, den ich vor allem bei den Modulen Konzentriertes & Sorgfältiges Arbeiten und Textverständnis am unmittelbarsten mitbekomme.

MB: Wir bedanken uns für dieses Interview und wünschen Dir und den Teilnehmern viel Erfolg und Spaß in Deinen nächsten Seminaren!

MedBooster TMS- & MedAT-Vorbereitungskurse Anonym hat 5,00 von 5 Sternen 164 Bewertungen auf ProvenExpert.com